35. Jahreskongress Pharmazeutische Medizin

Access to new therapies: From challenge to solution.

28-29 März 2019, Berlin
Save The Date.Jetzt anmelden und Early Bird Rabatt sichern.
35. JAHRESKONGRESS PHARMAZEUTISCHE MEDIZINDas sind die Highlights:
Besuchen Sie 7 Symposien
Mitgliederversammlung der DGPharMed
Abendveranstaltung im Kongresshotel
Special Early Bird Angebot für Mitglieder - bis zum 08.02.2019 buchen.

Informationen zur Veranstaltung

Veranstalter: Die Deutsche Gesellschaft für Pharmazeutische Medizin e.V.

Zielsetzung: Vermittlung von aktuellen Wissen zur klinischen Entwicklung, Pharmakovigilanz und regulatorischem Umfeld zu Arzneimitteln und Medizinprodukten

Zielgruppe: Alle Funktionen, die an der klinischen Entwicklung, Pharmakovigilanz, Zulassung etc. von Arzneimitteln und medizinprodukten beteiligt sind.

Besuchen Sie uns für zwei Tage mit 7 Symposien, Paneldiskussionen und anregendem Ausstausch mit Kollegen aus diversen Fachrichtungen.

Die DGPharMed befasst sich mit der Erforschung und Entwicklung sowie der Sicherheit von Arzneimitteln und Medizinprodukten und profiliert die Pharmazeutische Medizin durch die Sicherstellung und Weiterentwicklung von Standards, Kompetenzen und ethischer Integrität in dieser Fachdisziplin.

Das Ziel der DGPharMed ist die Förderung der Pharmazeutischen Medizin durch Festlegung und kontinuierliche Weiterentwicklung eines hohen beruflichen Standards sowie von Kompetenz und ethischer Integrität in diesem Fachgebiet. Ein weiteres Ziel ist die Profilierung und Förderung des Berufsbildes des Arztes in der Pharmazeutischen Industrie und anderer Fachkräfte für Pharmazeutische Medizin.

Zeitplan ansehen
Veranstaltungsort

NH Collection Berlin Mitte
Friedrichstr. 96
D-10117 Berlin

Referenten

Vorträge von 15 Referentinnen & Referenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen.

Datum & Zeit

28./29. März 2019
08:00 - 18:00 Uhr

Informationen

Sie wollen Aussteller oder Sponsor werden? Sprechen Sie uns an!

Veranstaltungsort

NH Hotel Berlin Friedrichstraße

Das NH Collection Berlin Mitte Friedrichstrasse Hotel, ehemals NH Berlin Friedrichstrasse, befindet sich in bester Lage auf der weltbekannten Friedrichstraße. Die Anreise kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen (direkte Lage am S/U-Bahn Friedrichstraße) oder via PKW (Tiefgarage vorhanden, Zufahrt über Plankstraße).

Website Veranstaltungsort

REFERENTEN

Überblick über die Referenten des DGPharMed Jahreskongress 2019.

Dr. Bernd LiedertDr. Bernd Liedert
Dr. Bernd Liedert
Dr. Bernd LiedertBoehringer Ingelheim International GmbH, Ingelheim
Dr. Liedert, trained as a Clinical Pharmacologist, is familiar with both sides of the table, the developers´ objectives and the regulators´ perspective on biosimilars development: Today he is Senior Clinical Director, TA Biosimilars at Boehringer Ingelheim, guiding biosimilar monoclonal antibodies and related molecules starting from Due Diligence, over bioequivalence and Phase III studies to BLA/MAA (immunology, oncology) Across programs he is Strategic Advisor for Extrapolation and Clinical Immunogenicity. He was core member of the BI695501 BLA/MAA team, which achieved FDA and European Commission approval of Cyltezo® (adalimumab biosimilar) in 2017.
For more than 6 years he served as Head of Immunopharmacology at Merck Serono (FIM, POC studies, companion diagnostics) and was in charge of the clinical design of Merck Serono´s initial biosimilars´ programs in 2012.
Before, Dr. Liedert got insight experience of the Health Authorities´ perspective, when he served as regulator at the Paul-Ehrlich-Institute (PEI), the German Federal Agency for biologics. At the EMA, he represented the PEI and Germany in the Safety Working Party. He was co-author of several guidelines, which focus on risk mitigation for early clinical trials, immunogenicity and comparability/biosimilarity exercises.
Dr. Elena Wolff-HolzDr. Elena Wolff-Holz
Dr. Elena Wolff-Holz
Dr. Elena Wolff-HolzPaul-Ehrlich-Institut, Langen
Dr Elena Wolff-Holz is an MD at the Paul-Ehrlich-Institut with particular areas of expertise in development of biosimilars and therapeutics for cancer and autoimmune disease. She is Chair of the Biosimilar Medicinal Products Working Party (BMWP) of the Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) at EMA and also serves as Alternate Member of the Scientific Advice Working Party (SAWP) of the CHMP. Overall, Elena has 20 years of professional experience, including 14 years in the biotech industry where she held various senior positions in clinical development and medical marketing functions at Centocor Inc (now J&J) and Amgen in the US and in Germany. Her work has resulted in several (co-) authorships in scientific journals and several presentations at (inter-)national conferences. Elena is a physician by training with an M.D. degree from Heidelberg University and a postdoctoral fellowship at Harvard Medical School.
Thomas BrücknerThomas Brückner
Thomas Brückner
Thomas BrücknerBundesverband der Pharmazeutischen Medizin / securpharm, Berlin
Tina TaubeTina Taube
Tina Taube
Tina TaubeVerband Forschender Arzneimittelhersteller e.V., Berlin
Tina Taube ist Projektleiterin Patient Access & Global Reimbursement Regulation im vfa.

Der vfa ist der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen in Deutschland. Er vertritt die Interessen von 43 weltweit führenden Herstellern und ihren über 100 Tochter- und Schwesterfirmen in der Gesundheits-, Forschungs- und Wirtschaftspolitik. Die Mitglieder des vfa repräsentieren rund zwei Drittel des gesamten deutschen Arzneimittelmarktes und beschäftigen in Deutschland mehr als 80.000 Mitarbeiter. Mehr als 17.000 davon arbeiten in Forschung und Entwicklung.

Vor ihrer Tätigkeit im vfa hat sie unter anderem für Pfizer und AstraZeneca gearbeitet. Sie hat einen Master of Science in International Pharmacoeconomics and Health Economics der Universität Cardiff.

Katharina BöhmKatharina Böhm
Katharina Böhm
Katharina BöhmNovartis Pharma GmbH, Nürnberg
Verena BaeckeVerena Baecke
Verena Baecke
Verena BaeckeEcker & Ecker GmbH, Hamburg
Dr. Annette MundDr. Annette Mund
Dr. Annette Mund
Dr. Annette MundKindernetzwerk e.V., Königswinter
Prof. Burkhard SträterProf. Burkhard Sträter
Prof. Burkhard Sträter
Prof. Burkhard SträterSträter Rechtsanwälte, Bonn
PD Dr. Thomas SudhopPD Dr. Thomas Sudhop
PD Dr. Thomas Sudhop
PD Dr. Thomas SudhopBundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
Dr. Claudia LefeberDr. Claudia Lefeber
Dr. Claudia Lefeber
Dr. Claudia LefeberGrunenthal GmbH, Aachen
Dr. Alexander KainzDr. Alexander Kainz
Dr. Alexander Kainz
Dr. Alexander KainzNovartis Pharma GmbH, Nürnberg
Yvonne SchmidtYvonne Schmidt
Yvonne Schmidt
Yvonne SchmidtGemeinsamer Bundesausschuss, Berlin
Dr. Birka LehmannDr. Birka Lehmann
Dr. Birka Lehmann
Dr. Birka LehmannBonn
Oliver Scholle, M.Sc, Dipl.-Pharm.Oliver Scholle, M.Sc, Dipl.-Pharm.
Oliver Scholle, M.Sc, Dipl.-Pharm.
Oliver Scholle, M.Sc, Dipl.-Pharm.Leibniz Institute for Prevention Research and Epidemiology – BIPS GmbH, Bremen
Dr. Jochen WalkerDr. Jochen Walker
Dr. Jochen Walker
Dr. Jochen WalkerInstitut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin GmbH, Berlin
Dr. Niklas SchmedtDr. Niklas Schmedt
Dr. Niklas Schmedt
Dr. Niklas SchmedtInstitut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin GmbH, Berlin
Dr. Simone BreitkopfDr. Simone Breitkopf
Dr. Simone Breitkopf
Dr. Simone BreitkopfSenior Medical Expert
Astrid SchulzeAstrid Schulze
Astrid Schulze
Astrid Schulze Johner Institut GmbH, Konstanz
Dr. Andreas BeustDr. Andreas Beust
Dr. Andreas Beust
Dr. Andreas BeustGCP Service International, Bremen
Dr. Andreas Beust ist Biostatistiker bei der Contract Research Organization (CRO) GCP-Service International Ltd. & Co. KG, welche nationale und internationale klinische Studien von Medikamenten und Medizinprodukten unterstützt und durchführt. Seine Promotion vollzog Dr. Beust in molekularer Mikrobiologie und befasst sich im Rahmen dessen mit der statistischen Auswertung von Proteinabundanzen. Nach erfolgreichem Abschluss seiner Promotion begann er als Statistiker bei GCP-Service International und beteiligte sich seitdem an der Planung, Durchführung und/oder Auswertung von knapp 20 klinischen Studien. Einen besonderen Schwerpunkt von Dr. Beust stellen hierbei Medizinprodukte im Bereich der Ophthalmologie sowie ästhetischen Medizin dar. Zusätzlich befasst sich Dr. Beust intensiv mit der statistischen Analyse von Studiendaten zur Verbesserung der Effektivität des Monitorings, dem sogenannten „Centralized Statistical Monitoring“.
Martin WitteMartin Witte
Martin Witte
Martin WitteTÜV Süd Product Service GmbH, München
Dr. Jiri PasekaDr. Jiri Paseka
Dr. Jiri Paseka
Dr. Jiri PasekaGCP Service International, Prag
Dr. Stefan SchorlingDr. Stefan Schorling
Dr. Stefan Schorling
Dr. Stefan SchorlingSurgVision BV, Groningen
Stefan RaupachStefan Raupach
Stefan Raupach
Stefan RaupachAbviris Deutschland GmbH, Ammersbek
Johannes BacherJohannes Bacher
Johannes Bacher
Johannes BacherCuretis GmbH, Holzgerlingen
Dr. Arne BöhlingDr. Arne Böhling
Dr. Arne Böhling
Dr. Arne BöhlingBSN medical GmbH, Hamburg

ZEITPLAN

Die Referenten und Titel der Vorträge werden in Kürze ergänzt - bitte schauen Sie die Tage noch einmal vorbei.

› Symposium 1

Biosimilars – Development and regional differences, market access, pharmacovigilance, HCP and patient acceptance

Vorsitz: Dr. Elena Wolff-Holz, Paul-Ehrlich-Institut, Langen

Co-Vorsitz: Dr. Bernd Liedert, Boehringer Ingelheim International GmbH, Ingelheim am Rhein


› Symposium 2

Falsified Medicine Directive – First experiences

Vorsitz: Thomas Brückner, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. / securpharm, Berlin


› Symposium 3

EU Health Technology Assessment – One assessment fits all?

Vorsitz: Verena Baecke, Ecker + Ecker GmbH, Hamburg

Co-Vorsitz: Tina Taube, Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V.


› Paneldiskussion

Pediatric drug development – Challenges and possible solutions

Vorsitz: Dr. Birka Lehmann, Bonn


› Symposium 5

Big data – Usefulness and usability

Vorsitz: Dr. Niklas Schmedt, Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin GmbH, Berlin

Co-Vorsitz: Oliver Scholle, M.Sc, Dipl.-Pharm., Leibniz – Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie GmbH, Bremen


› Symposium 6

Die neue Europäische Medizinprodukt Verordnung (MDR) und Evaluation klinischer Daten in der Medizinproduktentwicklung

Vorsitz: Dr. Andreas Grund, GCP-Service International Ltd. & Co.KG, Bremen

Co-Vorsitz:


› Symposium 7

Medical Devices – apps, combination products, clinical trials and new regulations

Vorsitz: Dr. Andreas Grund, GCP-Service International Ltd. & Co.KG, Bremen

Co-Vorsitz: Astrid Schulze, Johner Institut GmbH








*Bitte füllen sie alle notwendigen Felder aus

Hotelzimmer zur Veranstaltung

NH Berlin Friedrichstraße

Gerne buchen wir Ihnen im Kongresshotel ein Zimmer. Bitte füllen sie das Formular mit Ihnen Reisedaten aus, wir werden uns mit dem Hotel in Verbindung setzen

Website Hotel

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen rund um den DGPharMed Jahreskongress und Informationen zu den Buchhungskonditionen.

Ist die Veranstaltung als Fortbildung zertifiziert ?

Diese Fortbildungsveranstaltung wird entsprechend den Richtlinien
und einheitlichen Bewertungskriterien der Ärztekammern bei der zuständigen
Landesärztekammer zertifiziert.

Warum gibt es keinen USB Stick mit den Vorträgen mehr ?

Ab diesem Jahr wird es die Möglichkeit geben, nach dem Kongress die Vorträge über diese Website herunterzuladen. Weitere Detials erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung.

Kann ich meine Buchung stornieren ?

Bei Stornierung ohne Stellung eines Ersatzteilnehmers wird bis jeweils vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung eine Bearbeitungsgebühr von 60,– € erhoben. Bis acht Tage vor dem Veranstaltungstermin wird die halbe und ab einer Woche vor dem Veranstaltungstermin die volle Teilnahmegebühr fällig. Stornierung ist nur schriftlich an die unter„Anmeldung“ angegebene Anschrift möglich. Es gilt das Datum des Brief- oder Faxeingangs beim Empfänger.

Was beinhaltet die Teilnahmegebühr ?

Die Teilnahmegebühr schließt Tagungsunterlagen, Kaffeepausen und Verpflegung ein und ist unmittelbar nach Rechnungserhalt zahlbar. Hinweis: Bei Absage durch den Veranstalter wird die gezahlte Gebühr voll erstattet, weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Änderungen bleiben vorbehalten.

Programmkomitee

Thomas Bethke, Jan Heun, Birka Lehmann, Carsten Wieser

Verantwortlich im Sinne des Veranstaltungsrechts

PRIME Consulting GmbH, Paulusstraße 1, 40237 Düsseldorf

Wenn Sie nach dem Lesen dieser Seite noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Mitglieder
Early Bird Oneday 340
  • Tagungsunterlagen
  • 7 Symposien
  • 15 Referenten
  • Speisen und Getränke
  • Abendveranstaltung
Preis gilt für Mitglieder der DGPharmed bei Anmeldung vor dem 09.02.2019. Der reguläre Preis beträgt 410€.
Alle Preise verstehen sich zuzügl. 19% MwSt.
Jetzt anmelden!
Mitglieder
Early Bird 490
  • Tagungsunterlagen
  • 7 Symposien
  • 15 Referenten
  • Speisen und Getränke
  • Abendveranstaltung
Preis gilt für Mitglieder der DGPharmed bei Anmeldung vor dem 09.02.2019. Der reguläre Preis beträgt 590€.
Alle Preise verstehen sich zuzügl. 19% MwSt.
Jetzt anmelden!
Nich Mitglieder
Early Bird Oneday 440
  • Tagungsunterlagen
  • 7 Symposien
  • 15 Referenten
  • Speisen und Getränke
  • Abendveranstaltung
Preis gilt für Nicht-Mitglieder bei Anmeldung vor dem 09.02.2019. Der reguläre Preis beträgt 510€.
Alle Preise verstehen sich zuzügl. 19% MwSt.
Jetzt Anmelden!
Nich Mitglieder
Early Bird 640
  • Tagungsunterlagen
  • 7 Symposien
  • 15 Referenten
  • Speisen und Getränke
  • Abendveranstaltung
Preis gilt für Nicht-Mitglieder bei Anmeldung vor dem 09.02.2019. Der reguläre Preis beträgt 740€.
Alle Preise verstehen sich zuzügl. 19% MwSt.
Jetzt Anmelden!
Ihr Anmeldung zum Jahreskongress!

Zögern Sie nicht.
Melden Sie sich heute an
und sichern sich den Eary Bird Rabatt!

Nur am 28.03.2019Nur am 29.03.2019am 28. & 29.03.2019






Ihr Name sowie Ihre Adresse wird auf einer Liste vermerkt, welche ausschliesslich den Kongressteilnehmern zur Verfügung gestellt wird.
*Bitte füllen sie alle notwendigen Felder aus

AUSSTELLER / SPONSOREN

Parallel zu den wissenschaftlichen Vorträgen wird es wie jedes Jahr eine begleitende Ausstellung geben. Neben den rechts vorgestellten Ausstellungspaketen gibt es selbstverständlich die Möglichkeit, individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Sponsoring oder Marketingoptionen zu buchen. Sprechen Sie uns gerne darauf an:

ThreeDay
Ausstellungspaket Standard 1.800
  • Standfläche 6qm
  • Tisch & zwei Stühle
  • Steckdose
  • 500 Wörter und Ihr Firmenlogo im Ausstellerbereich des „Delegate Handbook“
  • Ein Mitarbeiter am Ausstellerstand (inkl. einem Ticket für das Abendessen)
  • Konferenzunterlagen
Alle Preise verstehen sich zuzügl. 19% MwSt.
Jetzt Buchen!

PRIMECON • Paulusstr. 1 • D-40237 Düsseldorf

M: service@dgpharmed-jahreskongress.com
 
T: +49 (0)211 49767-20

Rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei, wir bemühen uns, alle Anfragen innerhalb von 24 Stunden an Werktagenzu beantworten.

Sie erreichen uns am Werktagen von 09:00 bis 18:00 Uhr.


*BITTE FÜLLEN SIE ALLE NOTWENDIGEN FELDER AUS